Montag, 18. November 2019
Tel.: +49 36452 - 18999-0
Email: infoweimar-tour.de
Deutschland
Tagesfahrten

Selketal

Von ursprünglichen Flüssen, heiligen Gräbern und romantischen Burgen

Im östlichen Teil des Harzes befindet sich mit dem Selketal wohl eines der idyllischsten Flusstäler des Harzes. Vollkommen frei von durch Menschenhand geschaffene Staumauern, Sperrwerke und Begradigungen schlängelt sich das Flüsschen Selke durch unberührte Natur mit seltenen Pflanzen und Tieren. Grüne Auen, mit Laub- und Mischwäldern bewachsene Hänge, aber auch Sehenswürdigkeiten und Denkmäler, die bis zurück ins Mittelalter reichen, säumen den sich bis zu 80 m tief in die Landschaft einschneidenden Flusslauf.  Diese besonders zauberhafte Ecke des Harzes lernen Sie am Vormittag bei einer von einem ortskundigen Führer begleiteten Rundfahrt kennen.

Im staatlich anerkannten Erholungsort Gernrode, in dem schon Goethe und Heinrich von Kleist Zeit verbrachten, legen Sie einen Zwischenstopp ein. Inmitten der Altstadt mit verwinkelten Gassen und Gebäuden aus verschiedenen Jahrhunderten befindet sich auch die bekannteste Sehenswürdigkeit des Örtchens: die romanische Stiftskirche St. Cyriakus. Die Kirche des Mitte des 10. Jahrhunderts von Markgraf Gero auf seiner Burg in Gernrode gegründeten Damenstifts gilt als eines der bedeutendsten ottonischen Architekturdenkmale Deutschlands und beinhaltet zudem eine der ältesten erhalten Nachbildungen des Heiligen Grabes von Jerusalem. Somit ist sie nicht nur Wahrzeichen der Stadt, sondern zweifelsohne eines der aufsehenserregendsten Bauwerke an der Straße der Romanik.

Über die Residenzstadt Ballenstedt - auch Wiege Anhalts genannt - führt Sie die Fahrt weiter zur Burg Falkenstein, die weithin sichtbar über der Selke thront. Am Fuße der Burg werden Sie im Gartenhaus, der ehemaligen Gärtnerei der Burg, zum Mittagessen erwartet. Anschließend bringt Sie eine Kleinbahn ganz bequem hinauf auf den Bergsporn über dem Fluss zur Burg Falkenstein - eine der ältesten, eindrucksvollsten und besterhaltendsten mittelalterlichen Burganlagen des Harzes.

Eine gute Stunde lang haben Sie Gelegenheit, die in jeder Hinsicht dem Idealbild einer Höhenburg entsprechende Burganlage, die bereits in mehr als 30 Film- und Fernsehproduktionen als Kulisse diente, auf eigene Faust zu erkunden. Sie können aber auch auf dem Gelände der Vorburg bei einer Vorführung der Burgfalknerei die Geschwindigkeit und Wendigkeit eines Federspielfalken oder den Sturzflug eines Adlers bestaunen sowie weitere Greifvögel im freien Flug beobachten. Zum Abschluss des Besuches begrüßt man Sie in der urigen Burggaststätte zu Kaffee und Kuchen. Mit herrlichem Blick über Burg und Selketal können Sie den Tag Revue passieren lassen.

Termine & Preise
19. Aug. 2020
pro Person€ 69,-
Zusatzleistungen & Preise
Dezentraler Zustieg€ 5,-
Leistungen
  • Fahrten im modernen Reisebus ab/an zentrale Zustiegsorte laut Programm
  • ganztägige Gästeführung
  • Eintritt Stiftskirche Gernrode
  • 1x Mittagessen mit 3-4 Wahlgerichten
  • Auf- und Abfahrt Burg Falkenstein mit Kleinbahn
  • Eintritt Burg Falkenstein
  • Besuch Falknershow Burg Falkenstein
  • 1x Kaffeegedeck
Wichtige Hinweise

Diese Reise ist nicht barrierefrei.

 

Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen

© Weimar-Tour 2019created by vistabus.de